Integriertes
Managementsystem

QGMI und seine Projekte arbeiten mit dem konzernweiten Integrated Management System der QGMI Group, das extern nach dem Arbeitsschutzstandard ISO 45001, dem Umweltstandard ISO 14001 und den Qualitätsmanagementstandards ISO 9001 und HSEQ zertifiziert ist.

Die Richtlinien des Integrated Management Systems (IMS) von QGMI definieren unsere Selbstverpflichtung, unsere Aktivitäten so durchzuführen, dass Risiken für Menschen und Umwelt im größtmöglichen Umfang minimiert werden.

Das Integrated Management System (IMS) von QGMI, sein Plan, seine Verfahren und Werkzeuge werden in allen Projekten, die von QGMI UK durchgeführt werden, angewandt und umgesetzt. Das IMS wird jährlich auf Konzern- und Projektebene überprüft.

Für jedes Projekt gibt es einen maßgeschneiderten IMS-Plan, der detailliert darüber informiert, wie Arbeitsschutz, Umweltschutz, Qualität und soziale Verantwortung (HSEQ-SR) gemäß der PDCA-Methode (Plan-Do-Check-Act – Planen, Durchführen, Prüfen, Handeln) umgesetzt werden.

Verfahren auf Konzern- und Projektebene werden entwickelt, überprüft und regelmäßig aktualisiert, um ihre Zweckmäßigkeit zu gewährleisten, eventuelle potenzielle Änderungen bei den Betriebsbedingungen zu berücksichtigen sowie Feedback von Interessenvertretern und gewonnene Erkenntnisse zu integrieren.

Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass wir nicht-technische Risiken angemessen bewerten, steuern und überwachen können, sodass die Maßnahmen sowohl dem Umfang als auch der Art der Projektaktivitäten gerecht werden.

Gustavo Corrêa
HSEQ-SR Corporate Manager

Umweltingenieur und Bautechniker mit mehr als 23 Jahren Erfahrung mit Großprojekten. Er ist verantwortlich für den Bereich Qualität, Arbeitsschutz, Umwelt und soziale Verantwortung (HSEQ-SR), dieser wurde im Jahr 2018 nach den Standards ISO 9001, ISO 14001 und 45001 zertifiziert. Er war an elektromechanischen Bau- und Montageprojekten im Ölsektor beteiligt, hat sich auf Qualitätsmanagement spezialisiert und ist Auditor für die Standards ISO 9001, ISO 14001 und ISO 45001. Er verfügt über weitreichende internationale Erfahrung und arbeitet seit dem Jahr 2014 im Ausland.

Scroll to Top

Gestión Integrada de Residuos

En QGMI, tenemos previsto adoptar un enfoque de gestión integrada de residuos, evaluando sus distintos flujos y adoptando un enfoque para gestionarlos. Nuestros residuos orgánicos se separan y son tratados por un compostador, y el resultado final de esta gestión de los residuos orgánicos puede reutilizarse en nuestros proyectos de reforestación.

Sistema de Control GPS

Utilizamos una tecnología GPS para aumentar nuestra productividad en los procesos de movimiento de tierras y nivelación. Este sistema de control permite a los operarios nivelar con mayor precisión y rapidez, lo que se traduce en una mayor productividad, menores costes operativos y un trabajo bien hecho.

SAE (Sistema de Monitorización Electrónico)

El Sistema de Monitorización Electrónico fue desarrollado internamente por el equipo de TI, con el objetivo de monitorizar en tiempo real el desarrollo de las actividades y horas de trabajo de los colaboradores y equipos, reduciendo el tiempo de acceso a los indicadores de desempeño para la toma de decisiones estratégicas. El sistema, que está disponible en portugués, inglés y español, funciona a través de un smartphone mediante la lectura de códigos QR pegados en los equipos y en las credenciales de los trabajadores. Funciona incluso cuando no hay Internet disponible, ya que los datos pueden almacenarse en la memoria del teléfono y transferirse cuando hay una señal de red Wi-Fi o 4G. Mejora la gestión de los costes, el control de la productividad y contribuye a la sostenibilidad medioambiental.